.

“Ich habe Zahnschmerzen.”

„Am Anfang war da nur dieses Ziehen. Eigentlich nicht schlimm und es ging ja auch wieder weg. Aber seit einigen Tagen ist es immer da. Heute nacht bin ich sogar davon wach geworden, dass es plötzlich richtig gepuckert hat. Ich musste eine Schmerztablette nehmen. Jetzt ist das mehr so ein Druckgefühl. Hoffentlich geht das bald wieder weg.“

Was steckt dahinter?

Zahnschmerzen können sowohl in der Art als auch in der Intensität sehr unterschiedlich wahrgenommen werden. Da es sich hierbei jedoch meist um Spätsymptome handelt, bedeutet das Auftreten von Beschwerden immer, dass es bereits zu Schäden an Ihren Zähnen gekommen ist. Daher sollten Sie uns schon beim ersten Anzeichen von Missempfindungen aufsuchen.
Unsere Aufgabe ist, der Ursache der Beschwerden auf den Grund zu gehen und Sie schnell schmerzfrei zu machen.

So können wir helfen:

Sie sind wie ein ungebetener Gast. Niemand möchte sie haben, aber wenn sie dann doch kommen, sollen sie so schnell wie möglich wieder gehen: Zahnschmerzen, Geißel der Menschheit und seit jeher das Schreckgespenst von Generationen schmerzgeplagter Seelen.

Schmerzpatienten werden von uns so schnell wie möglich versorgt. Um unnötige Wartezeiten zu vermeiden ist eine telefonische Voranmeldung empfehlenswert. Sobald wir den schuldigen Zahn identifiziert haben, erhalten unsere Patienten eine schonende, gleichzeitig aber hocheffiziente Betäubung mit unserem computergesteuerten Anästhesie-System „The Wand“. Eine herkömmliche Spritze suchen Sie bei uns vergebens.

Mit Hilfe hochauflösender digitaler Röntgenbilder können wir anschließend das weitere therapeutische Vorgehen planen. Dabei steht die Zahnerhaltung an alleroberster Stelle. Bei leichteren Beschwerden reicht es meist, den betroffenen Zahn mit einer Füllung zu versorgen. Bestehen die Schmerzen jedoch schon länger oder treten sie bereits bei geringster Berührung oder durch Temperaturreize  auf, so liegt dem oft ein fortgeschrittener Zahnschaden zu Grunde. Aber auch hier können wir schnell und zuverlässig helfen.

Und übrigens: kommen Sie unbedingt beim ersten Auftreten von Beschwerden, auch wenn Sie diese (noch) nicht als Beeinträchtigung empfinden, denn je frühzeitiger wir handeln, desto besser für Sie.

zurueck_Button

Impressum    Datenschutz

Copyright ©: Department Zahnheilkunde 2017 – 2021
Menü